Jacqueline Straub

Biografie

Mein Glaubensweg begann mit 15 Jahren, als ich mit einer Freundin in einem christlichen Jugendcamp war. In dieser Zeit entwickelte sich auch mein „Brennen“. Seitdem spüre ich in meinem Herzen die Berufung, römisch-katholische Priesterin zu werden. Durch einige Pilgerfahrten unter anderem nach Rom, Assisi, Taizé und Jerusalem wurde mein Glaube an Gott und an die Kirche gestärkt. Mein Glaube wuchs ebenso durch Begegnungen und das Dienen als Ministrantin in meiner Heimatpfarrei Pfullendorf (Baden-Württemberg). Durch den Dienst am Altar wurde meine Berufung zur Priesterin immer größer.

Nach dem Abitur habe ich mit dem Theologiestudium begonnen, um meiner Berufung zur römisch-katholischen Priesterin nachzugehen. Ich habe katholische Theologie in Freiburg im Breisgau und Fribourg (Schweiz) und Luzern studiert. Im Juli 2016 schloss ich den Master mit summa cum laude ab. Nun arbeite ich in einer Pfarrei in der Schweiz. Zudem bin ich freie Journalistin, Referentin und Buchautorin.

Mein erstes Buch heißt „Jung, katholisch, weiblich. Weshalb ich Priesterin werden will.“ Und mein zweites Buch wird im Frühjahr 2017 im Paulusverlag erscheinen!

Kontakt

Freue mich über jede Nachricht

Meine Adresse

E: info@jacqueline-straub.de

Jacqueline Straub
c/o Mathieu Cudre-Mauroux
Eisengasse 14
6004 Luzern
– Schweiz –

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht