Podiumsgespräch mit Gyalwang Drukpa 09/2014

Am 11. September war Gyalwang Drukpa, der Begründer von „Live To Love Germany“ in Hamburg zu Gast. Anlässlich dieses Besuches saß ich zum Thema „Achtsamkeit und Glück! Der Zusammenhang von Bildung, Umweltschutz und Frieden“ auf dem Podium zum Thema Frauen in der Kirche. Zusammen mit namenhaften Gästen wie Dr. Eva Wlodarek (Psychologin, Autorin und Coach zum Thema Glück), Sophie Molitoris (Künstlerin und Castingpreisträgerin zum Thema Kunst und Kultur), Dr. Geseko von Lüpke (Journalist und Autor zum Thema Tiefenökologie) sowie Michael Fritz (Gründungsmitglied von Viva Con Agua zum Thema Wasser und Umweltschutz) sprachen wir an dem Abend über Bildung, achtsamen Umgang mit unserer Umwelt und die Frage, wie dauerhaft der Frieden möglich ist. Dabei ging es auch um die Stellung der Frau in der Kirche und in der Gesellschaft.

Mehr dazu unter: http://www.live-to-love-germany.org/de/startseite/der-gruender/besuch-in-hamburg

 

DSC_0103_2_2